Filtern nach
États

Neugestaltung der Rue du Tilleul

Die Stadt nutzt die Sanierungsarbeiten in der Rue du Tilleul für eine Neugestaltung. Das Trottoir wird an die Strassenfläche angeglichen, um die Sicherheit der Fussgängerinnen und Fussgänger zu erhöhen. Das Projekt wird am Freitag, 16. September, öffentlich aufgelegt.

Nachhaltiges Projekt in Bürglen: «Pettson et Picpus» gewinnt den Architekturwettbewerb

Das Baudossier für ein Quartier mit nachhaltigen Mietwohnungen in Bürglen erreicht einen wichtigen Meilenstein. In einem anonymen, zweiphasigen Architekturwettbewerb hat die Jury den Preisträger gewählt. Der Entscheid fiel einstimmig auf das Projekt von NAOS Architekten AG «Pettson et Picpus», das einen ehrgeizigen Bau von nachhaltigen Wohnungen und Gemeinschaftswohnungen vorschlägt.

Start des Wiederaufbaus der Treppe der Zähringerbrücke

Die  Zähringerbrücke ist vom Verfall bedroht. Sie wird ab Ende August 2022 zu alter Pracht wiederaufgebaut.

Die Arbeiten an der Zähringerbrücke beginnen in Kürze

Die Instandsetzung der Zähringerbrücke mit Gestaltung für die Suizidprävention ist die nächste Grossbaustelle in der Stadt Freiburg. Die in nächster Zeit aufgenommenen Arbeiten werden voraussichtlich eineinhalb Jahre dauern.

 

Städtische Baustellen 2022

Wenn sich die ersten Knospen öffnen und die Amseln in den Bäumen singen, ist es soweit: Die Baustellensaison steht vor der Tür. Diese Arbeiten sind mit Unannehmlichkeiten verbunden, aber notwendig, um die optimale Qualität des Strassennetzes zu gewährleisten. Die von der Stadt Freiburg und ihren Partnern durchgeführten Umgestaltungen betreffen fast alle Quartiere. Ihr reibungsloser Ablauf hängt von den Wetterbedingungen ab. Um Verkehrsbehinderungen zu vermeiden, wird dringend empfohlen, öffentliche Verkehrsmittel, sanfte Mobilität und P+R zu bevorzugen.

Nachhaltiges Projekt in Bürglen

Im Bürglen-Quartier sollen zwanzig bis dreissig nachhaltige Wohnungen gebauten werden, möglicherweise samt kleinen Quartierläden und Dienstleistungsbetrieben. In einem ersten Schritt wird Mitte Oktober ein Architekturwettbewerb ausgeschrieben. Die Nachhaltigkeit und die aktive Mitwirkung der Quartierbevölkerung stehen im Mittelpunkt des Projektes.

Übewil: Planauflage im September

Das Renovierungsprojekt für das ehemalige Waisenhaus in Übewil (Villars-les-Joncs) wird im Lauf des Monats öffentlich aufgelegt. Die Nachbarschaft konnte das Vorhaben  am Montag, 6. September, anlässlich einer Informationsveranstaltung zur Kenntnis nehmen.

Städtische Baustellen 2021

Die Baustellenplanung 2021 ist abgeschlossen. Die geplanten Arbeiten sollen die Funktionalität des öffentlichen Raums verbessern und werden von der Stadt Freiburg und ihren verschiedenen Partnern durchgeführt. Durch die schrittweise und behutsame Umgestaltung der Stadt tragen sie so zum Freiburg von morgen bei.

Das Café des Arcades ist bereit

Nach sechzehn Monaten Arbeit ist das Café des Arcades bereit zur Wiedereröffnung. Sobald die gesundheitliche Lage es zulässt, können die Kundinnen und Kunden das umgebaute Lokal bestaunen, insbesondere die vergrösserte Gaststätte und die Bar im Pavillon des zweiten Stocks. Der historische Charakter des Cafés mit seinen Täfelungen, Zierleisten und Möbeln blieb erhalten. Zudem wurde die Dachkonstruktion verstärkt, so dass nun die Bletz-Terrasse auch bei Grossveranstaltungen wieder zugänglich ist.

Wiederaufwertung eines historischen Platzes

Die Neugestaltung des Pertuis-Platzes gibt diesem Ort seine historische Funktion als Eintrittstor zum unteren Teil der Stadt zurück. Der Brunnen des Wilden Mannes wird neu in die Mitte des Platzes gestellt. Eine Begegnungszone wird geschaffen. Dieses Projekt wird diesen Freitag, 8. Januar 2021, öffentlich aufgelegt.