Filtern nach
États

Sich (wieder) Zeit nehmen

Die 9.Ausgabe des sommerlichen Leseplauschs lädt dazu ein, sich zu entspannen und die Kultur zu geniessen. Die bei MEMO, im Botanischen Garten, im Motta-Schwimmbad, im Port de Fribourg und auf dem Georges-Python-Platz angebotene Aktivitäten bieten Gelegenheit, sich (wieder) Zeit zu nehmen. Zeit, um in eine Geschichte oder ein Spiel einzutauchen, sich kreativ zu betätigen, ein musikalisches Intermezzo zu geniessen und vieles mehr. Vom 21. Juni bis 24. September 2022 finden in Freiburg rund dreissig kostenlose, zweisprachige und für alle Altersstufen geeignete Aktivitäten statt.

Einweihung von MEMO

Die kulturelle Institution MEMO wurde heute nach einer Umgestaltung der Räumlichkeiten offiziell eingeweiht. Somit sind die Arbeiten abgeschlossen, die 2020 mit der Fusion der drei Vorgängerinstitutionen begonnen hatten, 2021 einen neuen Namen hervorbrachten und in jüngster Zeit eine ganze Reihe von Neuerungen ermöglicht haben.

Wegen Umgestaltung: Vorübergehende Schliessung von MEMO

Wegen der Neu- und Umgestaltung seiner Räume schliesst MEMO vom 28. März bis und mit dem 3. Mai. Zuvor nimmt MEMO vom 25. bis 27. März an der Veranstaltung BiblioWeekend teil.

Ein Tag zur 50-Jahr-Feier des Frauenstimmrechts

Die Stadt Freiburg widmet der ersten Abstimmung, an der die Frauen in der Schweiz teilnehmen konnten, einen Gedenktag. Am Samstag, 30. Oktober, stehen eine Ausstellung, ein Selbstverteidigungs-Workshop, eine Podcast-Aufnahme sowie andere Aktivitäten für eine breites Publikum auf dem Programm.

Sommerlicher Leseplausch 2021 - Welch ein Zirkus!

Vom 21. Juni bis 25. September findet die achte Ausgabe des Sommerlichen Leseplauschs statt. In diesem Jahr steht er ganz im Zeichen des Zirkus und bietet an vier städtischen Erholungsorten in Freiburg ein buntes Programm: 40 kostenlose Animationen und mehrere hundert Bücher begleiten die Freiburgerinnen und Freiburger durch den Sommer.

MEMO: mehr als Bücher und Spiele!

Die neue Kulturinstitution, die aus dem Zusammenschluss der Stadtbibliothek, der Deutschen Bibliothek und der Ludothek entstanden ist, hat nun einen Namen: MEMO. Die zweisprachige und interdisziplinäre Einrichtung will über die herkömmlichen Rollen hinausgehen und der Bevölkerung einen neuartigen Lebensbereich mit einem sich ständig weiterentwickelnden Angebot im Bürgerspital bieten.

Tag der Bibliotheken - 16. März 2019

Bring deine Wissenschaft ein!