Verjüngungskur für die Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek wird vom 11. Oktober bis 6. November renoviert. Sie bleibt während dieses Zeitraums geschlossen.

Die Stadtbibliothek erfährt eine Verjüngungskur. Der Bereich für Kinder und der Empfangsbereich werden renoviert und einladender gestaltet. Es wird angepasstes Mobiliar eingerichtet, um Kindern den Zugang zu den Büchern zu erleichtern. Auch werden Sitzstufen installiert, damit die kleinen Zuhörer den erzählten Geschichten bequemer folgen können. Die Bibliothek feiert dieses Jahr ihr vierzigjähriges Bestehen; seit dreissig Jahren befindet sie sich im Alten Bürgerspital.

Vom 11. Oktober bis 6. November geschlossen
Die Erneuerungsarbeiten werden vom 11. Oktober bis 6. November dauern. Während dieser Zeit bleibt die Bibliothek geschlossen. Die Abonnenten wurden bereits informiert. Bis zum 10. Oktober können maximal 16 Dokumente statt 8 wie im Normalfall ausgeliehen werden. Die Leihfrist wird während der Dauer der Arbeiten automatisch verlängert, und es werden keine Mahnungen verschickt. Zudem können die zurückgegebenen Bücher bei der Deutschen Bibliothek deponiert werden.

Das Team der Stadtbibliothek dankt den Nutzern für ihr Verständnis und freut sich, sie ab dem 7. November in den renovierten Räumen zu begrüssen.

Thema