Obligatorisches Schiessen

Daten des Obligatorischen Schiessens nicht mehr in der Presse

Die Stadt Freiburg veröffentlicht die Daten des Obligatorischen Schiessens nicht mehr in der Presse. Die Informationen sind auf dieser Seite verfügbar.

Die Termine des obligatorischen Schiessens finden unter Vorbehalt der Entwicklung der gesundheitlichen Lage statt.

Die Schützen der Gemeinden Freiburg, Villars-sur-Glâne, La Brillaz und Neyruz werden informiert, dass das Obligatorische Schiessen (OS) in diesem Jahr wie folgt durchgeführt wird:

Stand von Montagne de Lussy

Daten
Gesellschaft
Samstag, 1. Mai 09.00 bis 12.00 Uhr
"Stadt Freiburg" OS
Samstag, 3. Juli 09.00 bis 12.00 Uhr
"Stadt Freiburg" OS
Samstag, 28. August 09.00 bis 12.00 Uhr
"Stadt Freiburg" OS
  • Preis: Für die Schiesspflichtigen ist das Schiessen kostenlos.
  • Transporte: Die Schützen werden gebeten, mit ihrem Privatfahrzeug nicht die Gemeindestrasse Villaz-St-Pierre - Schiessstand Montagne de Lussy zu benützen, sondern ausschliesslich die Hauptstrassen.
    Schiesspflicht 2021, Formular
  • Angehörige der Armee, die 2021 entlassen werden, sind nicht mehr schiesspflichtig.
  • Dienst- und Schiessbüchlein sind für das OS unbedingt mitzubringen.

Feldschiessen

Das Feldschiessen findet vom 28. bis 30. Mai 2021 in Prez-vers-Noréaz statt.  

Das Vorschiessen findet gemäss Angaben der Gesellschaft am Samstag, 22. Mai 2021 statt.

Weitere Informationen sind auf www.tir-fribourg.ch zu finden.