Kulturtag - Nachhaltige Kultur: Sich neu erfinden, um zu wachsen

Die zweite Ausgabe des von der Stadt Freiburg organisierten Kulturtages findet am Donnerstag, 28. Februar, ab 14 Uhr auf dem Gelände der blueFACTORY statt. Dabei geht es um den Einfluss des Digitalen auf die Kulturökonomie und um den Begriff der nachhaltigen Kultur. Eine der Rednerinnen ist Françoise Benhamou, Spezialistin der Kultur- und Medienökonomie.

Über 140 Akteure des Kulturlebens werden anlässlich des zweiten von der Stadt Freiburg durchgeführten Kulturtages am Donnerstag, 28. Februar, in der blueFACTORY zusammenkommen.

Das Digitale verändert auf tiefgreifende Weise die Art, wie Kultur erfahren wird. Netflix, Spotify und andere Internetgiganten (Google, Apple, Facebook, Amazon) beeinflussen die Kulturproduktion und den Kulturkonsum auf erhebliche Weise. Wie können diese Veränderungen vorweggenommen und begleitet werden? Statt mehr zu machen: Wie können die Dinge anders gemacht werden? Es sind dies einige Überlegungen, die im Mittelpunkt dieses zweiten Kulturtages der Stadt Freiburg stehen werden.

Françoise Benhamou, eine der Referentinnen, wird die Neuerfindung einer Kulturökonomie im digitalen Zeitalter zur Sprache bringen. Die Spezialistin der Kultur- und Medienökonomie hat zahlreiche Nachschlagewerke über dieses noch kaum erforschte Thema veröffentlicht. Auf ihre Ausführungen folgt ein kurzer Austausch. Andere Fachleute - Soziologen, Spezialisten der nachhaltigen Entwicklung, Kulturakteure - werden ihren Blick und ihre Erfahrungen mit dieser Thematik beisteuern. Um 17 Uhr findet ein Rundtischgespräch mit den verschiedenen Rednern des Tages statt. Es wird dies Gelegenheit zur Debatte bieten und ermöglichen, erste Schlussfolgerungen aus dieser Begegnung zu ziehen.

Die verschiedenen Anlässe dieses Kulturtages sind zwar nicht öffentlich, doch die interessierten Bürgerinnen und Bürger werden dennoch einen Einblick in die Debatten und Vorträge erhalten können. Im Lauf des Kulturtages werden verschiedene Videobeiträge erstellt und auf der Seite "Kulturtag" der Internetseite der Stadt Freiburg veröffentlicht.

Rendez-vous am 28. Februar 2020

In Freiburg ist der 28. Februar seit 2018 gleichbedeutend mit "Kulturtag". Diese Dialogveranstaltung versammelt Akteure und Fachleute aus der Welt der Kultur. Der Anlass ist eine Umsetzung der Vision des Berichtes KULTUR 2030, der den Rahmen der regionalen Kulturpolitik bildet. Die nächste Ausgabe des Kulturtages findet am 28. Februar 2020 statt. 

Thema