Finanzamt

Neben dem Jahresabschluss und Budget der Stadt ist das Finanzamt zuständig für eine Reihe von Aufgaben, die aufgeteilt sind zwischen:

  • der Direktion
  • dem Sektor Steuern
  • dem Sektor Ausstände
  • dem Sektor Buchhaltung
  • der Wirtschaftsförderung
Aufgaben der Direktion

Die Direktion nimmt hauptsächlich folgende Aufgaben wahr:  

  • Koordination und Erstellung des Gemeindebudgets  
  • Budgetkontrolle in Zusammenarbeit mit der Sektion Buchhaltung  
  • Erstellung eines Finanz- und Investitionsplans  
  • Verwaltung der Kredite und Anlagen  
  • Erstellung der Gemeinderechnung  
  • Finanzberichte an Gemeinderat und Finanzkommission  
  • Verwaltung des Versicherungsportefeuilles  
  • Finanzanalysen und Finanzberatung für andere Gemeindedienste  
  • Verwaltung der Mietzinsen der Gemeindegebäude  
  • Verwaltung eines Teils der Fonds der Pensionskasse des Gemeindepersonals

Stadt Freiburg
Finanzamt - Direktion
Spitalgasse 2
1700 Freiburg
026 351 72 04

 

Sektor Steuern

Dieser Sektor nimmt folgende Aufgaben wahr:  

  • Fakturierung und Verwaltung der Steuern für natürliche Personen (Einkommens- und Vermögenssteuer) und für juristische Personen (Gewinn- und Kapitalsteuer)  
  • Gleichzeitige Fakturierung der katholischen Kirchensteuer für natürliche und juristische Personen zugunsten der katholischen Pfarreien  
  • Fakturierung der Liegenschaftssteuer  
  • Fakturierung der Feuerwehrersatzabgabe und der Pauschalgebühr für Abfälle  

Auf Anfrage erteilt der Sektor Steuern jede fiskalische Auskunft in Bezug auf natürliche und juristische Personen.

Stadt Freiburg
Finanzamt - Sektor Steuern
Spitalgasse 2
1700 Freiburg
026 351 72 17

Sektor Ausstände

Dieser Sektor nimmt folgende Aufgaben wahr:  

  • Verfahren für Zahlungsvereinbarungen betreffend alle von der Stadt gestellten Rechnungen
  • Eintreibung aller unbezahlten Rechnungen, wie verschiedene Rechnungen, Gebühren, Steuerrechnungen, verschiedene Strafbefehle (inkl. Ordnungsbussen)
  • Elektronischer Versand von Mahnungen, Zahlungsbefehlen und Betreibungen (sobald eine Betreibung läuft, ist keine Vereinbarung mit dem Gläubiger mehr möglich)
  • Durchführung aller diesbezüglichen Gerichtsverfahren, gegebenenfalls in Zusammenarbeit mit dem Rechtsdienst
  • Zentralisierung aller Verlustscheine der Stadt und Eintreibungsverfahren für rückständige Verlustscheine (inkl. Ordnungsbussen). Seit dem 1. Januar 2010 wird bei Nichtzahlung von Ordnungsbussen (Ausstellung eines Verlustscheins) das Amt für Straf- und Massnahmenvollzug und Gefängnisse (ASMVG) mit einem Vollzugsverfahren für Ersatzfreiheitsstrafen beauftragt.  

Auf Anfrage erteilt die Sektion Ausstände jede Auskunft über laufende Verfahren.

Stadt Freiburg
Finanzamt - Sektor Ausstände
Spitalgasse 2
1700 Freiburg
026 351 72 19

Sektor Buchhaltung

Dieser Sektor nimmt folgende Aufgaben wahr:  

  • Allgemeine Verbuchung aller Rechnungen der Gemeindedienste  
  • Zahlungsverkehr Gläubiger Schuldner  
  • Budgetkontrolle in Zusammenarbeit mit der Finanzdirektion  
  • Monatliche Erarbeitung der Liquidätsplanung

Auf Anfrage erteilt die Sektion Buchhaltung jede Auskunft über laufende Verfahren.

Stadt Freiburg
Finanzamt - Sektor Buchhaltung
Spitalgasse 2
1700 Freiburg
026 351 72 10