Hitzewelle

Eine Hitzewelle ist eine längere Phase mit hohen Temperaturen. Sie kann bei empfindlichen Personen wie älteren Menschen, Kleinkindern, Schwangeren, chronisch Kranken und im Freien arbeitenden Personen gesundheitliche Komplikationen verursachen.
 

Mit diesen einfachen Verhaltensregeln können Sie sich und andere schützen:

  • Trinken Sie viel Wasser (mindestens 1,5 Liter pro Tag).
  • Essen Sie kühle und erfrischende Speisen.
  • Vermeiden Sie körperliche Anstrengungen.
  • Lüften Sie nachts die Wohnung.
  • Schliessen Sie während der heissesten Tageszeit die Fenster.
  • Halten Sie sich im Schatten oder in gut belüfteten oder klimatisierten Räumen auf.
  • Tragen Sie leichte, helle und bequeme Kleidung.
  • Lassen Sie weder Personen noch Tiere im abgestellten Auto zurück.
  • Kontaktieren Sie regelmässig ältere oder isoliert lebende Menschen.

 

Weitere Informationen:

Drei goldene Regeln bei Hitzetagen
Hitzewelle | Staat Freiburg
Hitze (BAG)