Künstlerresidenzen

Die Stadt Freiburg bietet Freiburger Kunstschaffenden mit einem engen Bezug zu Freiburg die Möglichkeit eines Residenzaufenthalts im Ausland. Die mit einem Stipendium unterstützten Atelierwohnungen befinden sich in Paris, Buenos Aires, Genua, Kairo und Belgrad.

carte des résidences artistiques

    Die Residenz im Atelier Jean Tinguely in Paris wird jedes zweite Jahr von der Stadt Freiburg ausgeschrieben. Weitere Auslandaufenthalte werden regelmässig im Rahmen der Städtekonferenz Kultur (SKK), deren Mitglied Freiburg ist, im Wechsel zwischen den Schweizer Städten angeboten.

    Für temporäre Residenzen in der Stadt Freiburg können Sie die Seite der Kulturregie konsultieren.

    Ausgewählte Kunstschaffende

    Wie kann ich mich bewerben?

    Die Künstlerresidenzen werden ausgeschrieben. Wenn Sie über die kommenden Künstlerresidenzen informiert werden möchten, abonnieren Sie den Newsletter des Kulturamts.

    Es sind alle künstlerischen Disziplinen willkommen. Zu den Auswahlkriterien, die von einer Expertenjury bewertet werden, gehören die Qualität des Kunstprojekts, das Interesse des Kunstschaffenden, für dieses Projekt ins Ausland zu gehen, die Bedeutung des Auslandaufenthalts in dieser Phase seiner künstlerischen Karriere und die Einbettung des Projekts in seinen künstlerischen Ansatz.

    Teilnahmebedingungen
    Es können sich nur professionelle Kunstschaffende mit Wohnsitz in Freiburg (oder mit einem engen Bezug zu Freiburg) für diese Residenzen bewerben. Der ausgewählte Kunstschaffende verpflichtet sich, die Residenz während ihrer gesamten Dauer zu nutzen und am Ende seines Aufenthalts einen kurzen Bericht vorzulegen. Zudem werden die ausgewählten Kunstschaffenden ihre Arbeit in Freiburg präsentieren und zwar möglichst innerhalb von zwei Jahren nach dem Aufenthalt.
    Die Bewerbungsdossiers müssen ein Bewerbungsschreiben, einen Lebenslauf und eine Beschreibung des künstlerischen Projekts im Zusammenhang mit der Residenz umfassen. Die Dossiers können mittels eines digitalen Formulars eingereicht werden, sobald die Ausschreibung der Künstlerresidenzen lanciert wurde.
    Auswahl
    Die Auswahl erfolgt auf der Grundlage der Bewerbungsdossiers durch eine Jury, die sich aus Expertinnen und Experten aus dem Kulturbereich zusammensetzt.
    Atelier Jean Tinguely – Paris

    La Cité des Arts dans le Marais

    Die "Cité des Arts" im Marais

    Im Jahr 1985 haben der Kanton und die Stadt Freiburg in der Cité des Arts in Paris gemeinsam ein Künstleratelier (das Atelier Jean Tinguely) erworben.

    Kapazität: 1 Künstlerin/Künstler
    Dauer des Aufenthalts: 1 Jahr (ab 1. September)
    Periodizität: jedes zweite Jahr (im Wechsel mit dem Kanton)

    Residenz in Kairo – Ägypten

    Vue sur la porte fortifiée Bab Zuwayla du Caire

    Blick auf das Stadttor Bab Zuweila in Kairo

    Kapazität: Es stehen gleichzeitig 3 Wohnateliers für Kunstschaffende aus verschiedenen Schweizer Städten zu Verfügung.
    Aufenthaltsdauer: 6 Monate
    Nächste Residenz: August 2023

    Weitere Informationen

    Residenz in Genua - Italien

    Vue de Gênes et ses ports

    Blick auf den Hafen von Genua

    Kapazität: Es stehen gleichzeitig 2 Wohnateliers für Kunstschaffende aus verschiedenen Schweizer Städten zu Verfügung.
    Aufenthaltsdauer: 3 Monate
    Nächste Residenz: Dezember 2023

    Weitere Informationen

    Residenz in Belgrad - Serbien

    vue aérienne du centre de Belgrade

    Blick auf das Zentrum von Belgrad

    Kapazität: Es stehen gleichzeitig 2 Wohnateliers für Kunstschaffende aus verschiedenen Schweizer Städten zu Verfügung.
    Aufenthaltsdauer: 4 Monate
    Nächste Residenz: August 2022

    Weitere Informationen

    Residenz in Buenos Aires – Argentinien

    La Casa Suiza à Buenos Aires

    "Casa Suiza" in Buenos Aires

    Kapazität: Es stehen gleichzeitig 3 Wohnateliers für Kunstschaffende aus verschiedenen Schweizer Städten zu Verfügung.
    Aufenthaltsdauer: 6 Monate
    Nächste Residenz: 2026

    Weitere Informationen

    Vergangene Künstlerresidenzen

    Ateliers der SKK

    2021 Arunà Canevascini Fotografie Buenos Aires
    2019 Mélanie Gobet Tanz / Choreografie Buenos Aires
    2015 Massimo Bertinelli Tanz / Choreografie Buenos Aires
    2013 Philippe Huwiler  Journalismus Le Caire
    2013 Philippe Baumann (Debuhme) Illustration Le Caire
    2012  Alain Monod (Al Comet) Musik (The Young Gods) Varanasi
    2009 Jean-Michel Robert Malerei / Gravur Varanasi

     

    Atelier Jean Tinguely (Paris)

    2020/2021 Pierre-Alain Morel Bildende Kunst Staat Freiburg
    2019/2020 Grégory Sugnaux Bildende Kunst Stadt Freiburg
    2018/2019 Vanessa Schindler Modedesign Staat Freiburg

    2017/2018

    Caroline Charrière

    Musik

    Stadt Freiburg

    2016/2017

    Baechler Stéphanie

    Skulptur et Design

    Staat Freiburg

    2015/2016

    Rime Marie

    Fotografie und bildende Kunst

    Stadt Freiburg

    2014/2015

    Beuret Denis et Sapin Gaël

    Musik und Zeichnung/Malerei

    Staat Freiburg

    2013/2014

    Berbier Jérôme

    Design

    Stadt Freiburg

    2012/2013

    G. Dénervaud et Kokovi Kuhn

    Zeichnung

    Staat Freiburg

    2011/2012

    Schafer Dominique

    Musik

    Stadt Freiburg

    2010/2011

    Bertschinger Hafis

    Bildende Kunst

    Staat Freiburg

    2009/2010

    Camille von Deschwanden

    Bildende Kunst

    Stadt Freiburg

    2008/2009

    Brülhart David

    Bildende Kunst und Journalismus

    Staat Freiburg

    2007/2008

    Kyriakidis Gaël

    Musik

    Stadt Freiburg

    2006/2007

    Fabien Marti

    Bildende Kunst

    Staat Freiburg

    2005/2006

    Viviane Aeby

    Literatur

    Stadt Freiburg

    2004/2005

    François Yang

    Film

    Staat Freiburg

    2003/2004

    Laurence Cotting

    Bildende Kunst

    Stadt Freiburg

    2002/2003

    David Clerc

    Malerei

    Staat Freiburg

    2001/2002

    Christine Torche

    Kostümdesign

    Stadt Freiburg

    2000/2001

    T. Peterelli et J.-V. Brouchard

    Literatur

    Staat Freiburg

    1999/2000

    Magali Jordan

    Malerei (Installation)

    Stadt Freiburg

    1998/1999

    Olivier Fontaine

    Malerei und Gravur

    Staat Freiburg

    1997/1998

    Sarah Glaisen

    Fotografie (Installation)

    Stadt Freiburg

    1996/1997

    Christine Gaillard

    Malerei

    Staat Freiburg

    1995/1996

    Yves Murith

    Malerei

    Stadt Freiburg

    1994/1995

    Sandro Godel

    Malerei

    Staat Freiburg

    1993/1994

    Cecilia Demarmels

    Malerei

    Stadt Freiburg

    1992/1993

    Francis Baudevin

    Malerei

    Staat Freiburg

    1991/1992

    Vincent Marbacher

    Malerei

    Stadt Freiburg

    1990/1991

    Sus Heiniger

    Malerei

    Staat Freiburg

    1989/1990

    Boris Baeriswyl

    Malerei

    Stadt Freiburg

    1988/1989

    Yvo Vonlanthen

    Malerei

    Staat Freiburg

    1987/1988

    Alain Favre

    Malerei

    Stadt Freiburg

    1986/1987

    Res Freiburghaus

    Skulptur

    Staat Freiburg