#KulturRegieCulturelle

Die #kulturregieculturelle ist ein Pilotprojekt der Stadt Freiburg und hat zum Ziel, die vorübergehende Nutzung von leerstehenden Räumen durch Kulturschaffende zu fördern.

News von der #kulturregieculturelle

Folgen Sie uns auf@kultur_regie_culturelle

Ein Projekt bei der #kulturregieculturelle realisieren

Sie suchen einen Raum, um ein kulturelles Projekt umzusetzen?

#kulturregieculturelle stellt kulturellen Akteurinnen und Akteuren Räumlichkeiten im Stadtzentrum für die unterschiedlichsten Projekte zur Verfügung: Ausstellungen, Workshops, Residenzen, Studien, Konzerte, Projektionen usw. Die #kulturregieculturelle ist zudem in der Lage, zusätzliche Leistungen wie eine administrative, technische, finanzielle Unterstützung oder Werbemassnahmen anzubieten.

Entdecken Sie die von der #kulturregieculturelle ausgewählten Orte und informieren Sie sich weiter unten über die Teilnahmebedingungen.

Teilnahmebedingungen

Die Bedingungen für eine vorübergehende Nutzung eines Raums der #kulturregieculture sind den Kurzbeschreibungen der einzelnen Räume sowie der Charta der Kulturregie zu entnehmen.

Über die #kulturregieculturelle

Die #kulturregieculturelle ist ein Konzept, das aus der Konsultativtagung der Kultur hervorgegangen und am Kulturtag 2018 grossen Anklang gefunden hat. Es ist ein Pilotprojekt der Stadt Freiburg und vom Kulturamt getragen wird. Sein Hauptziel ist die vorübergehende Nutzung von leerstehenden Räumlichkeiten durch Kulturschaffende.

Die #kulturregieculturelle verknüpft Kultur, Tourismus und Wirtschaft und fördert den Zugang zur Kultur sowie die Interaktionen mit der Bevölkerung und trägt zur Strategie zur Aufwertung des Stadtzentrums bei. Diese neue Massnahme zur Kulturförderung wird in Form eines Pilotprojekts bis 2022 laufen.

Contacts

Für weitere Informationen steht Ihnen Anne Kristol, Koordinatorin der #kulturregieculturelle, gerne zu Verfügung.

Anne Kristol
Koordinatorin der #kulturregieculturelle
026 351 72 35 / 026 351 71 43
anne [.] kristol [at] ville-fr [.] ch