Mini-Residenz

Im Rahmen der Unterstützungsmassnahmen für Künstler angesichts der Covid-19-Pandemie profitieren 13 professionelle, in der Stadt Freiburg wohnhafte Kunstschaffende von einer lokalen Mini-Residenz, um über Zeit und Raum für ihre künstlerische Suche und Entwicklung zu verfügen. Die Stadt Freiburg bietet ihnen ein Stipendium und einen Raum an. Im Gegenzug schlägt der Kunstschaffende der Öffentlichkeit mindestens eine Begegnungsmöglichkeit vor, und zwar eine Form der Kulturvermittlung, die mit den geltenden Gesundheitsvorschriften vereinbar ist. Das Ziel besteht darin, sich dem Alltag des Künstlers an den 364 anderen Tagen zu nähern...

Die Coronavirus-Pandemie und die geltenden Gesundheitsmassnahmen können den Ablauf der Mini-Residenzen beeinflussen. Änderungen hinsichtlich des Programms und der angekündigten Daten bleiben vorbehalten.

VERSCHOBEN #9 Manuel Oberholzer (Feldermelder) - 17.-18.06.22

Manuel Oberholzer (Feldermelder) hat seine Veranstaltung, die ursprünglich für den 9./10. Dezember 2021 im Raum den Arkaden der Kulturregie vorgesehen war, auf den Sommer 2022 verschoben. Zur Erinnerung: Als Musiker, Produzent und audio-visueller Künstler entwickelt Oberholzer ein Projekt für eine immersive Installation, die aus visuellen und akustischen Elementen besteht. Er wird es am Abend des 17. und 18. Juni in den Lokal den Arkaden präsentieren (Place des Ormeaux 1).

Artikel im 1700

Feldermelder

 

#13 Nicole Morel – 30.05.-02.06.22

Die Tänzerin und Choreografin Nicole Morel wird vom 30. Mai bis zum 2. Juni 2022 im Raum der Arkaden der #kulturregieculturelle residieren. Während ihres Residenz-Aufenthaltes wird sie an ihrem Projekt "Tableaux" arbeiten. Sie wird ebenfalls einen Tanz-Workshop für Fortgeschrittene oder Anfänger anbieten. Performances finden am Abend des 2. Juni statt.

Compagnie — Antipode Danse Tanz

#12 Julien Chavaillaz – 20.05.22

« A la loop ! » 
Im Rahmen seiner Mini-Residenz in der Kulturregie lädt der Fotograf und Filmemacher Julien Chavaillaz das Publikum ein, eine Auswahl seiner Projekte zu entdecken, die im Raum den Arkaden in einer Endlosschleife ausgestrahlt werden, und zwar am Freitag, 20. Mai, von 16 bis 22 Uhr.

Freier Eintritt
Place des Ormeaux 1

Julien Chavaillaz | SELECTED WORKS

#11 Karl Inglin – 16.-17.-18.05.22

Der Freiburger Kunstmaler Karl Inglin wird vom 16. bis zum 18. Mai 2022 in seinem Atelier an der Hochzeitergasse Primarschulklassen der Stadt Freiburg empfangen. Er wird den Schülern eine Vortragsstunde mit Filmvorführungen, einem Atelierbesuch sowie einem Austausch über das Thema der Entstehung und der Entwicklung von Landschaften anbieten. Der Künstler wird den Schülerinnen und Schülern erläutern, wie die Landschaften vom Menschen geformt werden, wie diese mit der Landwirtschaft, der Botanik und der Ökologie zusammenhängen, und welche Bedeutung Landschaften in seinem eigenen Schaffensprozess haben.

A propos | Karl Inglin, peintre (wordpress.com)

#10 Grégoire Pasquier – 22.-23.1.2022

Grégoire Pasquier Toningenieur und Musiker.

Der Toningenieur und Musiker Grégoire Pasquier hat in den Räumen der Kultur-Regie in den Arkaden (Les Arcades) am Wochenende vom 22./23. Januar 2022 eine Installation mit autogenerativer Musik präsentiert. Ein modularer Synthesizer, der Musik erzeugt, war vor Ort eingerichtet. Er hat auf zufällige Weise Töne aus seiner Umgebung aufzeichnet und diese in die Musik integriert; auf diese Weise entsteht eine Interaktion mit den Besucherinnen und Besuchern.

Page Facebook de Grégoire Pasquier

#8 Marie Vieli – 13.-28.11.2021

Die Malerin Marie Vieli stellte ihre Arbeiten von Samstag, dem 13. November, bis Sonntag, dem 28. November, in der Kulturregie aus. Das Publikum konnte dort eine Reihe ihrer Gemälde sowie eine Videoinstallation betrachten.

Marie Vieli (vieliart.ch)

#7 Emmanuel Dorand – 10.2021

Le comédien et metteur en scène Emmanuel Dorand investira la régie dans le courant du mois d’octobre pour s’adonner à une activité de recherche et développement autour de sa pièce. Dans ce cadre, il fera passer des auditions à des comédiens. Une petite représentation illustrant le travail accompli aura lieu dans la foulée

Plus d’informations à suivre.

les Débrouillarts | Biographie | Emmanuel Dorand (lesdebrouillarts.ch)

#6 Leslie Umezaki – 04.09. und11.09.2021

L’illustratrice, artiste peintre et professeure de dessin Leslie Umezaki proposera, au sein de son atelier, son projet « DISTANCE » avec la collaboration de Lady Michielan, licenciée en philosophie et diplômée d’un Master en éthique. Durant 2 après-midis, des enfants pourront participer à des ateliers créatifs et philosophiques abordant les émotions et les expériences de vie liées à la période du COVID. Le projet prévoit, en complément, une exposition des œuvres des enfants. Celle-ci sera ouverte au public et se déroulera dans un local mis à disposition de l’artiste par la Régie culturelle.

Les ateliers seront organisés à la Grand-Rue 47 les samedis 4 et 11 septembre 2021, de 14h00 à 17h00.
Inscriptions : infos à suivre

Horaires et lieu de l’exposition:infos à suivre

Leslie Umezaki, Illustratrice (wixsite.com)

#5 Gael Kyriakidis – 28.08.-04.09.2021

Vom 28. August bis zum 4. Septemberbietet die Musikerin und Sängerin Gael Kyriakidis eine Kostprobe ihrer Kompositionen in Form eines musikalischen Hörspiels. Dabei werden sich mehrere Gelegenheiten bieten, durch den Gesang miteinander in Kontakt zu kommen.

Empfang des Publikums zum Musikhören : Mo-Di-Mi-Do zwischen 14Uhr und 18Uhr.

Article paru dans le bulletin communal 1700

Gael Kyriakidis — Pony del Sol

#4 Baptiste Janon – 14-29.06.2021

Am 18., 25. und 26. Juni lädt der Freiburger Regisseur Baptiste Janon in die Régie culturelle, Les Arcades, ein, um Sie in den kreativen und erzählerischen Prozess seines neuesten Dokumentarfilmes «Parlez-moi d'amour» einzuweihen. Die Fotoausstellung kann vom 15. bis 28. Juni besucht werden.

Article paru dans le bulletin communal 1700

Baptiste Janon cinéaste indépendant (fromdustpictures.com)

#3 Noémi Handrick – 20-29.05.2021

Die Keramikerin Noémi Handrick, ausgezeichnet mit dem Anerkennungspreis der Schweizerischen Gesellschaft für Keramik, lädt alle dazu ein, vergrabene Erinnerungen oder Worte, die nicht ausgedrückt werden konnten, zu Papier zu bringen. Die Worte werden im Porzellan verschwinden und gleichzeitig einem Kunstwerk Form verleihen.

Article paru dans le bulletin communal 1700

Noémi Handrick | Céramique | Suisse | Fribourg | cours | poterie (noemihandrick.ch)

#2 Cédric Blaser – 06-10.04.2021

Vom 6. bis 10. April 2021 hat der Sänger und Musiker die Räumlichkeiten der Kulturregie in den Arkaden (Les Arcades) nutzen können, um im Kontakt mit der Bevölkerung zu sein und gleichzeitig an seinem Soloalbum-Projekt zu arbeiten.

Article paru dans le bulletin communal 1700

Page Youtube de Cédric Blaser - Huber Morgen

#1 Manuela Quadros Bernasconi - 08-31.03.21

Die Choreographin und Performerin Manuela Bernasconi lädt das Publikum ein, die Entwicklung ihrer Arbeit im Schaufenster zu verfolgen. In ihrem in die Kulturregie verlegten Studio entwickelt sie REVES, eine transformative Reise, welche die Realität der Sinne, die Träume und die virtuelle Realität hinterfragt. Aufnahmen der Diskussionen unter den Protagonisten im Schaufenster können auf der Online-Plattform SoundCloud gehört werden. In Zusammenarbeit mit Xocolat, Jocelyn Raphanael, Felix Bachmann Quadros.

Article paru dans le bulletin communal 1700

https://www.manuelabernasconi.com/