Filtern nach
États

Leerstand der Geschäftsflächen: der Abwärtstrend hält an

Der Abwärtstrend beim Geschäftsleerstand in der Stadt Freiburg hält an, und dies insbesondere im Burg-Quartier. Das ist die wichtigste Erkenntnis der neuen Erhebung von Oktober 2021.

Teilweise grünes Licht für längere Ladenöffnungszeiten in der Adventszeit

Die Geschäfte in der Innenstadt dürfen an zwei Samstagen im Dezember eine Stunde länger offen bleiben. Der Gemeinderat hat den entsprechenden Antrag des Freiburgischen Verbands des Handels, des Handwerks und der Dienstleistungen (AFCAS) teilweise angenommen. Ausserdem wird der Abendverkauf zum Jahresende auf Donnerstag verschoben.

Geschäftsleerstand nimmt stetig ab

Eine im April 2021 vor Ort durchgeführte Erhebung zeigt, dass der Leerstand an Geschäftsflächen in der Stadt Freiburg abnimmt: 94 Prozent der Schaufenster im Erdgeschoss sind belegt. Dies deutet auf eine erfreuliche gesamtwirtschaftliche Dynamik hin, auch wenn sich viele Geschäftstreibende weiterhin in einer angespannten Lage befinden.