Filtern nach
États

Wichtiger Schritt für Tempo 30 in der Stadt

Um die Geschwindigkeit innerhalb der Stadt auf 30 km/h zu senken, wurde ein weiterer entscheidender Schritt unternommen. Damit kann die Einrichtung eines ersten Teils der 17 Strassenachsen als Tempo-30-Zone heute öffentlich aufgelegt werden; die Umsetzung ist für Ende 2023 geplant.

Premiere der Radköniginnen in Freiburg

Die Tour de Romandie Féminin beehrt die Stadt Freiburg am 9. Oktober 2022 mit dem Besuch ihrer ersten Ausgabe. Die Tour der Frauen startet am Place Georges-Python in ihre dritte und letzte Etappe mit dem Ziel Genf. Die Bevölkerung wird eingeladen, die Radrennfahrerinnen vom Strassenrand aus anzufeuern. Es wird kurze Einschränkungen des Verkehrs und der Parkplätze geben.

Vorübergehende Schliessung der Route des Neigles für den Verkehr

 Eine Teil der Route des Neigles wird vom 10. Oktober bis zum 14. November für den Verkehr gesperrt sein. Der betroffene Abschnitt reicht von der Kreuzung vor der unteren Zähringerbrücke bis zum Berntor. Grund für die Schliessung ist die Baustelle für die Sanierung der Zähringerbrücke. Fahrzeuge, die zum Galterntal oder zur Schmiedgasse fahren, müssen die Bernbrücke benutzen. Die Stadt Freiburg weist darauf hin, dass diese Holzbrücke Fahrzeuge bis zu maximal 12 Tonnen zu tragen vermag.

Sanierung der Bushaltestellen für mehr Autonomie

Am Freitag, 5. August wird die Anpassung von 38 Bushaltestellen an das BehiG im Amtsblatt öffentlich aufgelegt. Alle Haltestellen im Gemeindegebiet, die saniert werden können, werden bis Ende 2023 angepasst, damit Personen mit eingeschränkter Mobilität selbstständigen Zugang zum öffentlichen Verkehr erhalten. 

Auf den Sattel, fertig, los!

Die Stadt Freiburg startet eine neue Aktion zur Förderung der sanften Mobilität: Sie stellt Händlern und Handwerkern der Stadt kostenlos zwei Lastenvelos mit Elektroantrieb zur Verfügung, um ihre Waren zu transportieren. Interessierte Geschäfte können sich beim Sektor Mobilität melden und einen Monat lang mit einem Lastenfahrrad durch die Stadt fahren. Die Aktion, die in Partnerschaft mit dem Unternehmen ByKarl durchgeführt wird, dauert bis Ende September.

Tempo 30 km/h : Entscheide zur Lärmsanierung und zu den Temporeduktionen veröffentlicht

Der Kanton Freiburg hat am Freitag, 8. April, seinen Entscheid über das Projekt zur Sanierung des Strassenlärms sowie den Entscheid über die Signalisation von Geschwindigkeitsherabsetzungen veröffentlicht.  Das von der Stadt Freiburg ausgearbeitete Sanierungsdispositiv  umfasst den Einbau von schallabsorbierenden Belägen und sieht auf einem Teil des Strassennetzes der Gemeinde Geschwindigkeitsbegrenzungen auf 30 km/h vor, und zwar sowohl tagsüber wie nachts. Auch auf anderen Verkehrsachsen soll die Geschwindigkeit reduziert werden, um die Kohärenz des Strassennetzes sicherzustellen. Diese

Grössere Fussgängerzone im Stadtzentrum

Die Fussgängerzone im Stadtzentrum wird ausgeweitet. Mehrere Strassen um die Rue de Romont bleiben Fussgängern und Velofahrern vorbehalten. Die Vergrösserung wird am 6. und 7. Mai mit einem Fest gefeiert.